Alles rund um das Initiativprojekt (oder fast alles)

Seit Jahren verlieren der Zusammenhalt in der Schweizer Zivilgesellschaft und der Milizgedanke im globalen kulturellen Wettbewerb an Boden. Die gegenseitige Hilfe und Solidarität nehmen ab. Mit der Lancierung seiner Volksinitiative im Jahr 2020 startet ServiceCitoyen.ch eine Gegenoffensive zu diesem Trend.

Ziel ist es, die Bundesverfassung so zu ändern, dass jede Bürgerin und jeder Bürger mindestens einmal im Leben einen Bürgerdienst zugunsten von Gesellschaft und Umwelt leistet. Prinzipiell absolvieren dabei Frauen und Männer gemeinsam eine modernisierte übliche Bürgerpflicht, wobei die Dienstbereiche sich auf alle vom Gesetz anerkannten Aufgaben im öffentlichen Interesse erstrecken können wie Armee, Zivilschutz, Revitalisierung der Gewässer, Kulturgüterschutz, freiwillige Feuerwehr etc.

Im Interesse des nationalen Zusammenhalts legt ServiceCitoyen.ch grossen Wert darauf, dass die Bürgerinnen und Bürger in allen Regionen des Landes die Möglichkeit haben, das Bürgerdienstprojekt mitzugestalten. Deshalb haben wir anlässlich des 1. Augusts 2019 den Entwurf des Initiativtextes in allen Landessprachen veröffentlicht.

Du möchtest an vorderster Front dabei sein?

Drei Plätze des Initiativkomitees sind ausgeschrieben! Du kannst dich uns anhand ein paar einfacher Fragen vorstellen. Nutze die historische Chance!

DE
FR DE